Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Business & Wirtschaft » Better begins here

Better begins here

Viele halten die Steuerberatung für extrem langweilig, eintönig und trocken. Für mich gibt es keinen besseren Beruf. Ich habe noch nichts gefunden, was mich mehr auslastet, fordert und so abwechslungsreich ist, wie das, was ich jeden Tag im Steuerbüro machen darf. Ja DARF (nicht muss), denn ich kann mir meine Arbeit frei einteilen. Entscheiden, was ich wann mache (unter Beachtung der steuerlichen Fristen natürlich). Ich bin nicht an starre Vorschriften gebunden, wenn man mal die Gesetze nicht dazu zählt. Und mir wird immer wieder für meine Arbeit gedankt.

Ich selbst arbeite dabei nur in einem kleinen Steuerbüro, das sicherlich nur regional bekannt ist. Anders die wahrscheinlich größte und bekannteste Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young, von der wahrscheinlich viele von euch schon mal das ein oder andere gehört haben. Dieses Unternehmen gehört zu den beliebtesten Arbeitgebern weltweit, was angesichts der Ausbildungs- und Karrierechancen dort nicht wirklich verwundert.

Man kann bereits durchstarten, indem man bei Ernst & Young ein duales Studium beginnt. Das sieht so aus, dass die Ausbildungszeit auf praktische Tätigkeit im Büro sowie theoretische Lehrphase an einer Universität aufgeteilt wird. Man lernt also erst einmal in der Schule die Grundkenntnisse, die man direkt später im Unternehmen anwenden kann.

Alternativ kann man aber auch innerhalb jedes “normalen” BWL-Studiums ein Praktikum bei Ernst & Young absolvieren. In der Studienordnung sind gewisse Praktikumszeiten vorgeschrieben, damit man nicht nur theoretisches Wissen erlernt, sondern dies auch mal anwenden kann. Meist geht ein solches Praktikum mindestens über drei Monate, kann bzw. sollte aber nach Möglichkeit verlängert werden. Schon allein in Hinblick auf die besseren Berufschancen nach Abschluss des Studiums.

Und natürlich kann man bei Ernst & Young auch als ausgebildeter Steuerfachangestellter, Steuerfachwirt oder Steuerberater durchstarten! Die aktuellen Stellenanzeigen findet man online.

Leave a Reply