Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Gesundheit & Ernährung » Brandnooz Box August 2014

Brandnooz Box August 2014

Brandnooz Box August 2014Das Motto der Box lautete “Genüsse im Erntemonat”. Vielversprechend oder? nach dem Schock der Vital Box (darüber konnte ich nicht berichten), überraschte diese Box mit

  • Plüntsch Bio BioPorki (Snack-Salami)
  • Milford Tee
  • Warsteiner Herb Alkoholfrei
  • THOMY Sandwich Creme
  • 28 Drinks Pink Grapefruit Mint
  • Volvic Natürliches Mineralwasser
  • Hengstenberg Reisessig mit Zitronengrasnote
  • Chio PopCorners
  • Wasa roggen traditionell
  • Niederegger look tasty Stick

Und traf – neben den üblichen Ausreißern – meinen Geschmack ganz gut.

Die Sandwich-Creme machte auf den ersten Blick beim Auspacken einen guten Eindruck. Im Einsatz erwies sie sich aber als viel zu scharf und daher fast nicht verwendbar (außer man mag scharfe Creme auf belegten Broten). Ich hatte aber leider auch die Sorte mit Chipotle erwischt, was auch immer das ist. Ich denke mal so in Richtung Chilo, also gar nicht meins.

Die restlichen Produkte verschwanden so nach und nach im Vorbeigehen: Die Chips landeten bei meinem Mann in der Firma (dort wurden gute Abnehmer für die monatliche Ration aus der Brandnooz Box gefunden). Das Bier gönnte sich mein Mann eines Abends, fand es aber leider etwas zu herb. Ich vernaschte unterdessen Marzipan und Grapefruit-Limo, die sich übrigens nicht von der bereits erhältlichen Fanta unterscheidet.

Produkt des Monats

Nun ja, wer mich kennt, ahnt wahrscheinlich schon, welches Produkt es getroffen hat. Okay, ich nehme dann mal das gesündeste – das Mineralwasser. Nur das wäre wohl doch ein wenig zu langweilig, also präsentiere ich auf dem zweiten Platz das Knäckebrot von Wasa. Das schmeckt auch ohne Belag erstaunlich lecker und keinesfalls trocken. Richtig knusprig.

Leave a Reply