Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Gesundheit & Ernährung » Chili Con Carne aus dem Kessel

Chili Con Carne aus dem Kessel

Chili Con CarneMehr oder weniger aus einer Not entstand bei uns in der letzten Woche ein ganz neues Rezept. Eigentlich wollten wir grillen, das Wetter machte aber einen großen Strich durch die Rechnung. Für Kesselgulasch war es zu spät, da dieser in der Zubereitung doch ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Die Alternative also:

Chili Con Carne aus dem Kessel

Zutaten (für ca. 10 – 12 Personen)

    • 4 Zwiebeln
    • etwas Öl
    • 2 Kilo gemischtes Hackfleisch
    • 4 Dosen Tomaten (je 850 g)
    • 4 Dosen Kidneybohnen (je 250 g)
    • 4 Dosen Mais (je 285 g)
    • Tabasco
    • Chilipulver
    • 4 Becher saure Sahne (je 200 g)

    Zubereitung

    Die Zwiebeln würfeln und in wenig Öl kurz andünsten. Das Hackfleisch zugeben und ordentlich anbraten. Dabei mit einem Kochlöffel zerdrücken, dass keine großen Batzen verbleiben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Anschließend die Dosentomaten zugeben und einige Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen und sich Soße bildet. Dann die Kidneybohnen und den Mais unterrühren und nochmals einige Minuten köcheln lassen.

    Zum Schluss das Ganze abschmecken und je nach gewünschter Schärfe mit Tabasco und/oder Chili würzen. Mit einem Klecks saurer Sahne servieren – guten Appetit.

    Achso, das Rezept lässt sich natürlich auch problemlos in der Pfanne zubereiten und für weniger Personen. Für etwa 2 bis 3 Portionen einfach die oben angegebenen Mengen durch vier teilen.

    Leave a Reply