Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Elektronik & Computer » Smartphones auf Reisen

Smartphones auf Reisen

Wir waren ja vor Kurzem im Urlaub und vor wenigen Tagen erreichte mich auch meine Handyrechnung für diesen Zeitraum. Naja, sagen wir mal: Geht so. Die Kosten sind noch überschaubar, aber ein kleines bisschen drückt der Endbetrag der Abrechnung für die Auslandsgespräche und vor allem die Internetnutzung doch auf meine Tränendrüse. Das nächste Mal muss ich sehen, ob das doch günstiger geht, notfalls mit einem Zweithandy.

Auf diese Idee komme ich nicht ganz ohne Grund; denn ich bin nämlich schon vor einer ganzen Weile mal über die Internetseite http://www.ayyildiz.de/ gestolpert, die – wie der Name schon anmuten lässt – sich vorwiegend an unsere türkischen Mitbewohner richtet. So werden dort spezielle Handytarife angeboten mit ganz interessanten Optionen.

Unbegrenzte Möglichkeiten

Aus den Angeboten kann man sich das herauspicken, was am besten passt und bei Bedarf noch Optionen hinzubuchen. Auch kann man zwischen Vertrag und Prepaid wählen. Das interessanteste ist aber, dass man Flats nicht nur innerhalb Deutschlands bekommt, sondern eben auch für Telefonate in türkische Festnetze, also zu den Verwandten oder Bekannten in der Heimat.

  • Flat Handy in alle deutschen Netzt
  • Flat Festnetz Deutschland und Türkei
  • Flat Internet
  • Internet Roaming in der Türkei

Gerade das letztgenannte macht diese Handytarife vielleicht auch für jemanden interessant, der regelmäßig und/oder für einen längeren Zeitraum in die Türkei reist. Besonders hervorheben möchte ich noch ein Statement von der Internetseite des Anbieters selbst, dass ich der Einfachheit halber einfach mal zitiere:

Das Miteinander der deutschen und türkischen Kultur wird bei AY YILDIZ in allen Bereichen gelebt, besonders spürbar an der konsequent bilingualen Ausrichtung des Unternehmens. Vom zweisprachigen Kundenservice am Point of Sale bis zur zweisprachigen Hotline in der Zentrale: sämtliche Aktivitäten sind zweisprachig – genauso wie das Team, das dahinter steht.

Andere Länder?

Nun, die Kanaren, auf denen wir unseren Urlaub verbrachten, liegen in einer anderen Gegend. Dort kann man ayyildiz sicher nicht nutzen. Aber warum soll es solche Angebote nicht auch für andere Reiseziele geben? Man muss wahrscheinlich nur intensiv danach suchen und ein wenig recherchieren.

Ich weiß zum Beispiel von einem Verwandten, der regelmäßig einige Wochen in Ungarn verbringt, dass er dort niemals sein deutsches Smartphone bzw. Handy nutzt. Er kauft sich einfach vor Ort eine Prepaidkarte und nutzt diese dann während seines Aufenthalts für Telefonate, SMS und Internet. Dadurch spart er jede Menge Geld, weil natürlich auch innerhalb Ungarns etliche Flatrates gelten und man teilweise kostenlos telefonieren oder SMS senden kann. Ähnlich eben wie bei ayyildiz.

Und ich gehe einfach mal davon aus, dass es solche Angebote wirklich auch für andere Länder gibt. Vor meinem nächsten Urlaub werde ich mich schlau machen, damit ich hinterher nicht wieder über meine Handyrechnung weine…

Comments are closed