Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Finanzen & Versicherungen » Alles für die Gesundheit

Alles für die Gesundheit

Na, habt Ihr Euch schon gegen Grippe impfen lassen? Ich gehöre ja seit Jahren zu den Gegnern dieser Impfung und habe sie bisher immer gut abwehren können. Klar, ich habe dafür regelmäßig auch mal eine ordentliche Erkältung. Aber lieber auf “natürlichem” Weg als durch irgendwelche zugesetzten Bakterien. Oder waren das Viren? Smiley

Jedenfalls kann ich mich zum Glück über meinen Gesundheitszustand im Allgemeinen noch nicht beschweren. Mit Mitte 30 muss man wohl schon mit dem ein oder anderen Wehwehchen leben, das ist normal. Andere sind da wahrlich schlechter dran.

Am meisten macht mir – neben Neurodermitis – die nahezu einmal wöchentlich auftretende Migräneattacke zu schaffen. Zwar habe ich ein gut wirksames Medikament dafür, dass mich nach reichlich zwei Stunden wieder alltagstauglich macht, aber das ist sicher nicht die beste Lösung. Und es hat natürlich auch Nebenwirkungen.

In letzter Zeit habe ich deshalb öfter mal über Akupunktur nachgedacht, die sehr gut vorbeugend gegen solche Attacken helfen soll. Nur leider kostet diese Behandlung mehrere hundert Euro und wird nur durch eine private Krankenzusatzversicherung erstattet, die ich momentan nicht habe. Die gesetzliche Krankenkasse bezahlt solche alternativen Heilbehandlungen leider nicht.

Mir erzählt halt jeder, der einmal eine solche Akupunktur gemacht hat, dass diese sehr gut geholfen hat und die Wirkung auch einige Monate anhält. Es muss vor Jahren mal eine Studie gegeben haben, an der sich einige Krankenkassen beteiligt und die Kosten für eine solche Therapie übernommen haben. Deshalb verstehe ich ehrlich gesagt nicht, dass sie das heute nicht mehr machen.

Mir selbst tut es nicht wirklich um das Geld weh, obwohl auch mir mehrere hundert Euro ein kleines Loch in die Haushaltskasse reißen. Größere Sorgen bereiten mir da mehr die Akupunkturnadeln, denn ich habe panische Angst vor Spritzen. Wenn ich mir dann noch vorstelle, dass diese dann nahezu am ganzen Körper stecken. Angefangen von Ohrläppchen über Schläfe bin hin zur großen Zehe – oh je, das wird wohl nichts mit mir.

Habt Ihr denn eventuell Erfahrungen mit Akupunktur oder gar anderen alternativen Heilmethoden gemacht und könnt mich davon überzeugen???

Leave a Reply