Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Heim & Garten » Vom langen Warten auf ein neues Bett

Vom langen Warten auf ein neues Bett

October 4th, 2013 Posted in Heim & Garten Tags: , , , , ,

Die Lieferung eines neuen Bettes kann sich lange hinzuziehen, mitunter mehrere Monate. Diese Erfahrung mussten wir gerade machen. Gekauft haben wir unser Bett bei einem großen Möbelfachgeschäft. Dort wurde uns eine Lieferzeit von etwa vier Wochen angekündigt, plus/minus ein paar Tage. Gut, damit kann man leben.

Als nun der vereinbarte Termin näher rückte, schafften wir Platz im Schlafzimmer und entsorgten unser altes Bett. Ein großer Fehler. Aber zu dem Zeitpunkt konnten wir auch nicht ahnen, dass wir noch etliche Wochen nur auf Lattenrost und Matratze verbringen werden.

Eine Woche über Termin traute ich mich endlich, mal beim Möbelhaus nachzufragen, wo das Bett denn bleibt. Ja, es wäre schon im Lager, es fehlen aber die Schrauben. Kann doch kein so großes Problem sein, passendes Montagematerial herbeizuschaffen? Doch, kann es. Das Bett wurde in Frankreich produziert, von da sollten nun auch noch die Schrauben auf dem Weg zu uns sein. Wie lange dauert das in der heutigen Zeit, wenige Tage oder?

Nein leider nicht. Wahrscheinlich wurde jede Schraube einzeln den ganzen langen Weg quer durch Deutschland bis ins Möbellager gerollt, denn dort kamen sie erst stolze drei Wochen später an. Zu dem Zeitpunkt hatte man uns aus Kulanzgründen schon leihweise ein Ersatzbett angeboten, das wir aber dankend ablehnten. Man gewöhnt sich an ein Bettenlager auf dem Fußboden, irgendwann spürt man den Rücken gar nicht mehr…

Aus eben diesem Grund wird unser nächstes Bett definitiv ein Wasserbett, wahrscheinlich eines der Wasserbett von Silvano. Diese werden nach Kundenwunsch in Deutschland produziert. Es gibt sogar einen Konfigurator – ähnlich wie beim Neuwagenkauf – mit dem man das Bett ganz nach den eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen zusammenstellen kann. Der Hersteller verspricht zudem kurze Lieferzeiten und wirbt mit unglaublich günstigen Preisen. Für mich das wichtigste Argument für ein solches Bett ist aber, das Silvano von Bestellung über Produktion bis hin zu Lieferung und Montage alle Leistungen aus einer Hand bietet. Das steht in meinen Augen für hohe Qualität. Nur zum Vergleich: Unser Bett wurde

  • in einem Möbelgeschäft bestellt,
  • von einem französischen Unternehmen produziert,
  • von einer internationalen Spedition angeliefert und
  • letztendlich von deutschen Monteuren aufgebaut.

Wenn in dieser langen Kette nur an einem Punkt was schief läuft, kommt alles zum Stocken und jeder gibt dem anderen die Schuld. Nein danke, als Kunde ist man dann der Dumme und muss sich die tollsten Ausreden anhören. Man lernt daraus: Service aus einer Hand ist durch nichts zu ersetzen und rechtfertigt seinen Preis…

Comments are closed