Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Lifestyle & Mode » Wie spät ist es?

Wie spät ist es?

March 20th, 2013 Posted in Lifestyle & Mode Tags: , , , ,

Jeden Morgen das gleiche Problem: obwohl ich rechtzeitig aufstehe und eigentlich genug Zeit für alles habe, wird es letztendlich zeitlich immer knapp. Ich habe noch nicht herausgefunden, woran das liegt. Eigentlich müsste man doch von Tag zu Tag schneller werden. Ich mache doch jeden Tag nach dem Aufstehen das Selbe, die Handgriffe sollten doch sitzen:

  • Haare frisieren,
  • Make-Up auflegen,
  • Frühstückstisch decken
  • Kind wecken und anziehen
  • gemeinsam frühstücken – fertig.

Wo ist der Haken an diesem Plan?

Was ich auch mache, es wird jeden Tag einige Sekunden später. Kamen wir vor einigen Wochen noch kurz nach halb sieben aus dem Haus, liegen wir jetzt bei dreiviertel sieben. Dazu kommt erschwerend, dass jetzt auch noch Schnee liegt, den ich morgens vom Weg und Auto räumen muss. Das kostet zusätzliche Zeit (die ich nicht habe). Ich weiß einfach nicht, wohin die Zeit morgens verschwindet.

Ich muss dazu sagen, dass ich während der genannten Punkte aber auch kein einziges Mal auf die Uhr schaue. Ich mache einfach das, was ich jeden Tag mache und zwar immer in der gleichen Reihenfolge. Der erste Blick wandert dann erst am Frühstückstisch zur Uhr, denn dort begegnet mir diese erst. Und die zeigt jeden Morgen eine spätere Zeit. Vielleicht geht sie auch einfach falsch Zwinkerndes Smiley

Da ich an meinem Tagesablauf nicht wirklich etwas ändern kann, habe ich mir zu Ostern eine Armbanduhr gewünscht. Zwar ist Ostern nicht unbedingt ein Anlass für Geschenke, aber eine Uhr dürfte drin sein, zumal ich sie mir selber kaufen werde. Nun drängt jedoch schon wieder die Zeit, denn die Feiertage sind bereits nächste Woche und die Uhr muss rechtzeitig ankommen, um im Osterkörbchen versteckt zu werden.

Während mein Mann eher auf hochwertige Armani Uhren steht, bevorzuge ich ja die kunterbunten Modelle der Ice Watch. Bisher konnte ich mich beim Einkauf im Onlineshop nur leider noch nicht für eine Farbe entscheiden, denn da gibt es einige, die mir zusagen. Vielleicht sollte ich einfach gleich mehrere kaufen, dann hätte ich immer eine passende zum jeweiligen Outfit.

Allerdings glaube ich, dass eine Armbanduhr meinen morgendlichen Zeitablauf nicht unbedingt beschleunigen wird. Wahrscheinlich wirft sie mich nur noch mehr aus der Bahn, wenn ich dann schon eher entdecke, dass ich schon viel zu spät dran sind. Obwohl… diese Zwischenzeiten kenne ich ja noch gar nicht. Bisher kenne ich nur den Stand der Uhr über dem Esstisch. Na schauen wir mal, ob es was bringt… Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Leave a Reply