Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Lifestyle & Mode » Ringel, ringel Reihe

Ringel, ringel Reihe

November 14th, 2012 Posted in Lifestyle & Mode Tags: , , , , , , ,

CIMG9722Ich stichel meinen Mann, der eigentlich (noch?) gar nicht mein Mann ist, ja gerne mal an. Gerade dann, wenn es um das Thema Hochzeit geht. Ich wäre ehrlich gesagt gern langsam mal "unter der Haube", anstatt weiterhin in wilder Ehe zu leben. Schon allein aus Gründen der Absicherung mache ich mir immer wieder Gedanken darum, denn wenn ihm was passiert, stehe ich mit leeren Händen da. Man wünscht sich das zwar nicht, aber es schießt mir doch ständig durch den Kopf.

Nun reagiert der Herr Nicht-Gemahl relativ immun auf Andeutungen in Richtung Eheschließung: das wird schon irgendwann noch… Keine zufriedenstellende Antwort für mich. Wann ist denn dieses Irgendwann? Nächstes Jahr? In 5 Jahren. Oder vielleicht in 10? Ich möchte das genauer wissen.

Immerhin bewirkten meine Sticheleien ein erstes positives Zwischenergebnis: Partnerringe. Nicht dass, was ich eigentlich erwartet hatte, aber ein Anfang. Ausgesucht haben wir die Ringe gemeinsam, was sich als recht schwierig erwies. Es lag nicht mal am unterschiedlichen Geschmack, wir fanden sogar einige Modelle, die uns beiden auf Anhieb gefielen. Problem waren vielmehr die weit auseinander liegenden Größen: während mein (Nicht-)Mann eher einen weiten Ring benötigt, muss meiner doch extrem zierlich sein. Und daran scheiterte der Juwelier bzw. dessen Auswahl.

Gab es einen Ring in meiner Größe, war der für meinen Mann nicht verfügbar und umgekehrt. Letztendlich haben wir uns dann nur noch das Angebot zeigen lassen, das für beide passend vorhanden war – eher eine dürftige Auswahl – und suchten uns dann daraus das Modell, das uns beiden gefiel.

Wenn es irgendwann mal um den Kauf von Ringen für die Hochzeit gehen sollte, werden wir wohl auf das Internet zurückgreifen und unsere Ringe bei Traumringe.de kaufen. Das ist wesentlich einfacher, es gibt einfach mehr Auswahl und vor allem ALLE Größen, auch meine. Mein Favorit sind ja gelb-weisse Trauringe, da ich Gold nicht wirklich mag. Das lehne ich schon immer ab, passt einfach nicht zu meiner blassen Haut und den blonden Haaren.

Bis es aber soweit ist, werde ich täglich meinen Titanium-Ring stolz tragen und immer, wenn ich darauf angesprochen werde, antworten: Nein, das ist nur ein Partnerring. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Bisher kannte ich nur Verlobungs- und Eheringe, die man gemeinsam trägt. Beides blieb mir bisher vorenthalten – aber was nicht ist, kann ja noch werden…

Leave a Reply