Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Lifestyle & Mode » Ich hätte gern Barbies Füße

Ich hätte gern Barbies Füße

CIMG9468  Was hat Barbie, was ich nicht habe? Nein, ich meine nicht die langen blonden Haare und die tolle Figur – die habe hatte ich auch mal vor der Geburt von Jasmin. Und nein, es geht mir auch nicht um das schicke Kleid, das gibt es sicher auch in meiner Größe. Mein purer Neid richtet sich gegen ihre High-Heels, die ich niemals werde tragen können. Warum? Sowas gibt es in Schuhgröße 33 nicht 🙁

Dieses Problem habe ich Euch nun schon oft genug geschildert und sicher nervt es Euch langsam. Aber ich habe damit fast täglich zu kämpfen. Jeden Morgen muss ich aus meinem spärlich bestückten Schuhregal ein passendes Paar aussuchen, das zum Einen dem Wetter gewachsen, zum Anderen aber auch einigermaßen unkindlich aussieht. Gerade letzteres bringt mich bei jedem Schuhkauf zum Verzweifeln, denn ich stehe weder auf Prinzessin Lillifee noch auf Winnie Puuh. Und leuchten müssen meine Schuhe auch nicht unbedingt bei jedem Schritt.

Aber was findet man heutzutage in der Kinderschuhabteilung? Genau das oben beschriebene. Meine Tochter ist hin und weg davon und wartet nur noch auf den Tag, bis ihre Füße endlich groß genug sind, um Blinkerschuhe zu tragen. Wegen mir kann sie die haben, sobald es passende gibt. Besser laufen kann sie damit sicher auch nicht, aber das merkt sie dann ja vielleicht, sobald sie die Schuhe endlich hat.

Für mich stand nun der Kauf neuer Schuhe an, da der Winter naht. Im Erzgebirge kann man da leider schlecht mit Turnschuhen losziehen, außer man hat eine gute Unfallversicherung. Und so durchforstete ich wieder Shop für Shop nach Stiefeln in Kindergröße, die man auch mit Mitte 30 tragen kann. Dazu muss ich anmerken, dass dies bei Winterschuhen sogar einfacher ist als bei Sommerschuhen, da erstgenannte meist weniger bunt und verziert sind. Ja auch Kinderschuhe sind im Winter eher unifarben in langweiligem beige, schwarz oder bevorzugt braun. Wählerisch darf man mit diesem Manko nicht sein.

Wie so oft wurde ich in einem Onlineshop fündig, bei zalando. Gibt es übrigens auch für Österreicher, passend dazu Gutscheine für Zalando.at, mit denen man beim Shoppen ordentlich sparen kann. Und so reißt auch ein Zwangskauf wie meiner nicht so ein riesen Loch in die Haushaltskasse. Ich weiß, Ihr habt alle einen Schuhtick und könnt nicht genug Paare davon haben. Da lohnen sich Gutscheine natürlich umso mehr.

Da ich Euch schon furchtbar viele Gutscheinseiten empfohlen habe, gebe ich nun mal auch meinen Lesern in Österreich einen Tipp: www.Gutscheinhexe.at. Das Prinzip ist das gleiche wie auf allen anderen Seiten dieser Art: gewünschten Shop auswählen, Gutschein suchen und diesen bei der Bestellung einlösen. Noch einfacher ist es, nicht nach einem bestimmten Shop zu suchen, sondern nach einer Kategorie. Mode/Schuhe zum Beispiel. Mit ein wenig Glück findet man dabei einen Gutschein, mit dem man bei Bestellung noch viel mehr spart als im Lieblingsshop.

4 Responses to “Ich hätte gern Barbies Füße”

  1. Das kann ich verstehen, dass das mit 33 nich tienfach ist. Und was ist wenn du einfach ernsthaft in der Kinderabteilung schaust. Oder gibt es da vermutlich dann keine hohen Schuhe? Denke, dass das Problem ist, oder?

    Viel Erfolg.

    AK

  2. woww Gr. 33 das ist echt wenig.Und ich glaube dann würde ich wirklich nur noch Sneakers tragen.

    Blinkende Schuhe möchte wohl keine Erwachsene Frau haben.Mädchen mit 3,4 oder 5 finden das ja sicher toll.

  3. Das ist nicht einfach kann ich mir vorstellen 🙁 Und ich lese gerne bei dir das nervt mich gar nicht .Meine Tochter hat 41 und ist 15 auch nicht gut .Lg Margit

  4. Ohhh das glaube ich dir gerne, dass es mit Schugröße 33 nicht einfach ist. Ich dachte erst, als ich zu lesen begann, du hättest zu große Füße für Highheels, dabei ist es genau das Gegenteil. lg Gabi

Leave a Reply