Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Finanzen & Versicherungen » Bausparverträge vergleichen

Bausparverträge vergleichen

imageSicher haben viele von Euch einen Bausparvertrag. Wenn ja, herzlichen Glückwunsch dazu. Zwar kann man die Ausgaben dafür nicht von der Steuer absetzen – Ihr wisst, mein Lieblingsthema – dafür bekommt man für die eigenen Sparzahlungen aber unter bestimmten Voraussetzungen ordentliche Prämien vom Staat. Die wohl bekannteste ist die Wohnungsbauprämie, diese beträgt momentan 8,8% der gezahlten Beiträge, maximal jedoch 45,06 Euro pro Jahr bei Ledigen bzw. das Doppelte bei Verheirateten. Außerdem hat man Anspruch auf die Arbeitnehmersparzulage, wenn man einen Teil der Beiträge aus dem Nettolohn direkt vom Arbeitgeber an die Bausparkasse zahlen lässt. Diese Zulage beträgt 9% der gezahlten Beiträge, maximal jedoch 42,30 Euro pro Jahr.

Ihr habt noch keinen Bausparvertrag? Dann solltet Ihr Euch vielleicht mal darüber informieren. Wenn Ihr tatsächlich mal bauen wollt, ist für Euch eventuell auch Wohnriester sehr interessant. Wichtig ist, dass Ihr vor Abschluss eines Vertrages mehrere Angebote vergleicht. Denn Bausparvertrag ist nicht gleich Bausparvertrag. Es gibt bei den einzelnen Anbietern große Unterschiede, insbesondere was zum Beispiel Kosten (Abschlussgebühren, Kontoführung, etc.) oder die Höhe von Guthabenszinsen in der Ansparzeit bzw. auch Darlehenszinsen nach Inanspruchnahme des Darlehens angeht.

Der Bausparvertrag Vergleich ist dabei eine große Hilfe, denn hier findet Ihr einen Überblick über alle Anbieter und deren Tarife. Außerdem zahlreiche Informationen zu den Themen

  • Bausparen, Bausparvertrag, Bausparkasse,
  • Baufinanzierung und
  • staatliche Förderung.

Besonders interessant für Laien dürfte auch das Bausparlexikon sein, in dem die einzelnen Begriffe nochmals verständlich erklärt werden. Und falls Ihr nicht bauen wollt – ein Bausparvertrag kann auch eine sehr gute Geldanlage sein. Teilweise bekommt man darauf mehr Zinsen, als auf einen herkömmlichen Sparplan oder ein Tagesgeldkonto. Und durch die genannten Zulagen steigt die Rendite natürlich zusätzlich 😉

One Response to “Bausparverträge vergleichen”

  1. Aber waren es nicht mal mehr Anbieter?