Sakons Blog

Trends und Aktuelles aus meinem Leben
Home » Familie & Erziehung » Jasmin testet Krabbelschuhe – nach zwei Wochen

Jasmin testet Krabbelschuhe – nach zwei Wochen

June 16th, 2010 Posted in Familie & Erziehung

Schon zwei Wochen testen wir inzwischen die süßen Krabbelschuhe von sgs24.de.

Zeit für einen neuen Zwischenbericht und mal einen kleinen Einblick in unsere ganz persönlichen Testmethoden 😉

Jasmin trägt die Schuhe fast den ganzen Tag, inzwischen auch regelmäßig in der Krippe. Anfangs hatte ich da ein wenig Bedenken, dass ich sie eines Tages mal ohne ihre Schuhchen wiederbekomme, aber bis jetzt ist alles gut gegangen. Wir vermissen aber bis heute einen Hüttenschuh mit Winnie Puuh, dieser ist in der KiTa verschollen und nie wieder aufgetaucht. Sicher trägt ihn irgendeine Puppe oder er ist unter den Massen Bausteinen vergraben. Bin ja mal gespannt, ob der eines Tages doch noch aufgefunden wird, allerdings dürfte er inzwischen auch nicht mehr passen.

Aber zurück zu den Krabbelschuhen von sgs24.de. Auf dem Video konnte man nun schon mal einen der vorgenommenen Härtetests sehen. Ja, so ein Schuh muss einiges aushalten und nicht nur hübsch aussehen. Was er in den letzten Wochen sonst noch ertragen musste? Abgesehen vom Krabbeln? Also er CIMG7057wurde mehrfach ordentlich geknetet und durchgekaut. Leder scheint für Babys sehr angenehm  im Mund zu sein, teilweise dachte ich, man könnte den Krabbelschuh auch in Beißschuh umbenennen. Offensichtlich erfüllt er beim zahnenden Kind den gleichen Zweck wie ein Plastikbeißring.

Inzwischen habe ich auch festgestellt, dass das orange zwar für sich gesehen eine wunderschöne Farbe ist, allerdings in Kombination mit den bei uns vorhandenen Kleidungsstücken – bevorzugt in rosa und rot – nicht wirklich vorteilhaft wirkt. Das nächste Paar Krabbelschuhe wird daher auf jeden Fall rosa und neutral in weiß oder ähnlichem.

Da sind wir auch schon beim Thema: JA, ich würde diese Krabbelschuhe kaufen. Sie haben wohl einen Wert von ca. 25 Euro, das schreckt anfangs ein wenig ab. Aber wenn man das Material und die Verarbeitungsqualität dazu betrachtet, ist dieser Preis gerechtfertigt. Außerdem wird jedes Paar Krabbelschuhe auf Kundenwunsch angefertigt, wo bekommt man so einen Service heute noch – außer bei einem Neuwagenkauf?!!?!CIMG7059

Nach zweiwöchiger Nutzung der Krabbelschuhe einschließlich Misshandlung und Zweckentfremdung wie oben beschrieben, kann ich noch keine Abnutzungserscheinungen erkennen. Klar, dass gerade die Schuhspitze vom Krabbeln ein wenig schmutzig und platt geworden ist. In diesem Zusammenhang ergibt sich für mich die Frage: Wie reinigt man solche Schuhe? Lederpflege dürfte keine gute Antwort sein, schon allein wegen der Gefahr des erneuten Durchkauens. Waschmaschine? Bei Turnschuhen mag das gehen, aber bei Lederschuhen? Olaf – lieber Veranstalter dieses Tests – kannst du mir dazu eine Antwort geben, danke im Voraus. Würde das dann auch glatt mal testen und ebenfalls über das Ergebnis berichten.

Ansonsten freue ich mich auf die noch verbleibenden “offiziellen” Testtage und natürlich den Restnutzungszeitraum dieser Krabbelschuhe, der den Testzeitraum von Juni 2010 hoffentlich um einiges überschreitet…

5 Responses to “Jasmin testet Krabbelschuhe – nach zwei Wochen”

  1. connychaos says:

    Diese Schuhe sind schon toll, meine hat solche Krabbelschuhe auch gerne getragen und nie einen verloren.

  2. maus5486 says:

    Scheint ja echt super Material zu sein wenn nach 2 Wochen dauer benutzung noch keine Abnutzung zu sehen ist.
    *respekt*

  3. Von Olaf habe ich leider keine Rückmeldung zwecks Reinigung 🙁 aber Flamboyant-88 hat ja einen super Tip. Den werde ich mal ausprobieren.

  4. Flamboyant-88 says:

    Wir testen ja ebenfalls die Krabbelschuhe und kann dir absolut Recht geben mit deinem Bericht. Wir haben ähnliche Erfahrungen gemacht.Super Qualität für einen super Preis. Allerdings haben wir auch die ersten Gebrauchsspuren. Ein kleiner Reinigkungstipp: Versuch mal ein bisschen Fit an einen feuchten Lappen zu machen (feucht, nicht nass!!!) und damit die Schuhe abzuwischen. Hilft bei uns super. 🙂

  5. Silvia says:

    Hat sich denn in Sachen Reinigungstipps was getan?

    LG Silvia

Leave a Reply